Ameline, 29, Bocholt: Ich stehe auf versaute Unterhaltungen

stämmige Frau in Unterwäsche

Hi fremder Besucher. Siehst du wie ich gute Laune versprühe? Das liegt in meiner Natur, denn ich bin eigentlich immer gut drauf und lache für mein Leben gerne. Ich sehe die Dinge nicht so eng, kann gut über mich selbst schmunzeln und denke mir einfach lebe dein Leben und genieße es so gut es geht.

Leider ist in meinem Job als Finanzbuchhalterin alles sehr bieder und ernst. Wenn ich aus dem Büro komme muss ich immer erst einmal tief durchatmen und dann spüre ich, dass frei bin und das echte Leben wieder beginnen kann.
Und dann setze ich mich öfters mal gegen Abend an meinen Laptop und dann möchte ich alle Manieren vergessen und einfach nur versaut und offen sein und mit ebenfalls aufgeschlossenen Leuten intim plaudern.

Viele denken ich auf den ersten Blick ich sei eher bieder. Kurzhaarfrisur und ein unscheinbares Äußeres. Diese Wirkung habe ich auf die meisten Menschen. Klar, ich bin auch nicht die Granate. Ich habe kleine Brüste, die dazu auch noch etwas hängen und dazu große Brustwarzen, die fast schon so groß wie die ganzen Brüste sind. Dann habe ich auch noch kräftige Oberschenkel und Oberarme. Kommt wohl von meinem Fitnesstraining. Bin eben etwas stämmig gebaut und auch relativ stark für eine Frau.
Aber ich denke ich bin dennoch ganz ansehnlich und man sollte mich nicht von der Bettkante stoßen. Lieber sollte man mich im Bett stoßen, hihi.
Ups, jetzt war ich wieder versaut. Es geht nicht anders. Es kommt einfach so aus mir raus. Du siehst also, ich bin alles andere als verklemmt.

Wenn ich online gehe, dann will ich auch frivole Chats erleben und richtig vom Berufsalltag abschalten und meine ganze Frivolität rauslassen. Dabei zeige ich gerne auch mal viel nackte Haut und tausche ab und zu auch mal intime Nacktaufnahmen, wenn das notwendige Vertrauen da ist. Und ein Videochat kann auch mal in Richtung Webcamsex ausarten. Mache ich nicht oft, aber wenn es die Stimmung hergibt warum nicht. Habe schon vor der Cam masturbiert und mir dabei zusehen lassen. Aber bitte nerve mich nicht mit Anfragen diesbezüglich. Wenn ich richtig Bock bekomme, dann merkst du das schon von selbst. Wir Frauen entscheiden wann und wieviel wir zeigen wollen. Das ist ja klar.
Und letztlich ist auch mal ein Rendezvous möglich, denn manchmal habe ich auch Lust die virtuellen Weiten des Internet zu verlassen und echte warme Haut an meiner zu spüren. Dafür sollte aber schon ein reger Onlinekontakt zwischen uns entstanden sein und eine enorme gegenseitige Neugierde bestehen.

„Ameline, 29, Bocholt: Ich stehe auf versaute Unterhaltungen“ weiterlesen

Sahandra aus Düsseldorf in DE

Muschiliebhaberin ohne Bineigung freut sich über Besuch ihrer rasierten Muschi. Leckerlis und Streicheneinheiten sehr erwünscht. Dann Miaue ich, werde handzahm und kuschel mich an dich.