Irene, 27, Walsrode

Hallo Leute, ich bin Irene und ich bin eine interessante Mischung. Vieles an mir ist ambivalent, aber macht mich das nicht noch interessanter?
Oder ist es nicht einfach so, dass sowieso alle Frauen extrem ambivalent oder einfach schizophren sind?
Nun genug der Philosophie, die eine Seite von mir ist es auf den Punkt zu kommen und dass ich eigentlich gar kein so großes Problem mit dieser speziellen Art des Datings habe.
Ich will hier reale Sextreffen erleben und nicht nur unendlich lange chatten und Mails hin- und herschicken.
Andererseits könnte man jetzt denken, dass eine Frau die so klare Ansagen macht und eine zu lange Kennenlernzeit vermeiden möchte auch beim Sex direkt und wild zur Sache geht.
Das ist aber nicht so bei mir!
Ich mag Slow Sex und auch keine übertrieben heftigen Sexpraktiken. Zum Sex gehören für mich Streicheleinheiten, Küsse und danach Kuscheln und in den Arm nehmen essentiell dazu. Auch wenn man sich vielleicht nur einen einzigen Abend lang erlebt hat.
Ideal finde ich es wenn man zusammen essen, dann zu dir oder mir nach Hause geht und dann mit einer sinnlichen Massage beginnt das Eis zu brechen und eine lange erotische Nacht einzuläuten.
Kommunikation und Zärtlichkeit sollten uns dabei begleiten.
Das ist sozusagen das krasse Gegenteil von einem harten, schnell Fick, nachdem man sofort wieder alleine nach Hause geht.
Jetzt weiß jeder woran er mit mir ist. Wer es schnell und heftig will, muss sich eben anders ortientieren.

Sexkontakte Walsrode

Gratis Anmelden und alles sehen